Wir sind für Sie da - Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr, Tel. +49 (0) 91 97 / 62 82 - 560 gruppen@schmetterling.de Partnerlogin
Ihre Auswahl
Ihre Auswahl
Ihre Auswahl

Freizeit erleben zwischen Kirschtorte und Kuckucksuhren

 

Schwarzwaldromantik im Grünen Fotolia ©-reinhard-sesterSchokoladenkunst, Kuckucksuhren, idyllische Seen, Naturparks und unzählige Weinberge – das sind nur einige der passenden Beschreibungen für den Schwarzwald. Deutschlands höchstes und größtes zusammenhängendes Mittelgebirge befindet sich im Südwesten Baden-Württembergs. Mit den Alpen im Rücken kann man hier die wunderschönen Landschaften und interessanten Städte entdecken sowie die Kultur und Menschen des Schwarzwaldes kennenlernen.

Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust, ist ein absolutes Highlight vor allem für junge Schwarzwaldbesucher. Wildwasserbahnen, verschiedene Themenwelten und Europas größte Achterbahn, die Silver Star, machen Ihren Ausflug in den Europapark zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Tipp: Die Wissensrallyes des Europa-Park mit verschiedenen Themenschwerpunkten wie Biologie, Energie, Physik u.v.m. lassen sich optimal in den Unterricht integrieren. Weitere Informationen unter http://www.europapark.de/de/service-infos/gruppen/klassenfahrten/kostenlose-wissensrallyes

Freiburg, die sonnigste Stadt Deutschlands, präsentiert sich mit einem südländischen Flair vereint mit der badischen Lebensfreude. Während einer Stadtführung lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen.

Besichtigen Sie die französische Stadt Strasbourg im schönen Elsass. Straßburg blickt auf eine 2000-jährige Geschichte zurück, in der die Stadt von der Antike an Schauplatz vieler Kämpfe und Kriege war. Sie wurde teilweise zerstört und mehrmals durch andere Mächte eingenommen, zuletzt in der Besatzungszeit der deutschen Truppen im 2. Weltkrieg. Nach dem Wiederaufbau wurde Straßburg zum Hauptsitz des Europarates und wenig später auch des Europaparlaments bestimmt.

Schwarzwald, Uhren Fotolia ©-adellyne

Sie gehören zum Schwarzwald wie die Schwarzwälder Kirschtorte – Uhren. Im Deutschen Uhrenmuseum können Sie die 150-jährige Tradition der Uhrenherstellung im Schwarzwald verfolgen und gleichzeitig mehr über die Kultur dieser Region erfahren.

Untrennbar mit der Geschichte des Schwarzwaldes ist die Geschichte der Glashütten verbunden. Besuchen Sie eine Vorführung der Glasbläserei Dorotheenhütte in Wolfach, in der man dem Handwerk noch wie vor 2.000 Jahren nachgeht.
Besuchen Sie das Schwarzwaldmuseum in Triberg und erleben Sie die Geschichte der Region hautnah. Es werden Brauchtum, Trachten und altes Handwerk gezeigt.

Eine Reise in die Vergangenheit im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Hier lernen Sie das Leben der früheren Schwarzwaldbauern kennen.

In Triberg können Sie ein Naturschauspiel der besonderen Art erleben mit Deutschlands höchsten Wasserfällen.

Lassen Sie sich entführen zu Duftpavillons und Fühlstationen. Entspannen Sie sich in einer Meditationshöhle mitten im Wald oder lassen Sie sich von Farben und Tönen in weiteren Höhlen umspielen. Das alles und noch viel mehr bietet der Park mit allen Sinnen in Gutach.

18 Hightech Rutschen, darunter die größte Edelstahl-Halfpipe der Welt sowie ein spektakuläres Wellenbad und natürlich die damit verbundene, einzigartige Atmosphäre finden Sie im Galaxy Badeparadies Schwarzwald. Ob in Baden-Württembergs längster Reifenrutsche der „X-Tube“ oder der Röhrenrutsche „Galaxy-Flash“ in absoluter Dunkelheit mit blitzenden Lichteffekten, Fun & Action sind garantiert.

Auf dem Baumkronenweg Waldkirch gibt es aus 23 Metern Höhe fantastische Ausblicke – und auf einer Riesenrutsche geht’s wieder hinab ins Tal.

 

Ausflug an den Bodensee – der südlichste See Deutschlands

Das SEA LIFE Konstanz ist ein spannendes, wetterunabhängiges Ausflugsziel. Die Ausstellung der rund 3.000 Süß- und Salzwasserfische folgt dem Weg des Wassers von der Quelle des Rheins in den Bergen über den Bodensee bis in den Rotterdamer Hafen, wo der Rhein schließlich in die Nordsee mündet. Ergänzt wird das Programm durch Vorträge und Fütterungen, in denen Wissenswertes über das Leben unter Wasser auf anschauliche Art vermittelt wird.

Eine Reise durch 100 Jahre Luft- und Raumfahrt erleben sie im Dorniermuseum in Friedrichshafen. Das Luft- und Raumfahrtmuseum bietet zahlreiche Rundgänge und Workshops um Ihre Klasse für Technik und Innovation zu begeistern.

Das Kloster und Schloss Salem zählt zu den schönsten Kulturdenkmälern am Bodensee. Auf Entdeckungstour durch das ehemalige Kloster erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie die Zisterzienser lebten. Nicht nur Architektur und Kunststile, sondern auch Lebens- und Denkart der Menschen in den jeweiligen Epochen werden anschaulich dargestellt.

Auf dem Affenberg Salem können Sie über 200 Berberaffen hautnah erleben. Ohne Gitter oder Gräben erstreckt sich das fast 20 Hektar große Waldstück. Man darf sogar mit speziell zubereitetem und gratis ausgeteiltem Popcorn die Tiere füttern. Geschulte Mitarbeiter geben gerne Auskünfte und machen mehrmals täglich kleine Fütterungen mit Erläuterungen für die Zuschauer.

 

Programmvorschlag bei einer 3-Tagesreise mit Bus vor Ort – Diese Reise ist natürlich beliebig verlängerbar!

1. Tag – Auf in die Region der Kuckucksuhren und Schwarzwälder Kirschtorte
Nach der Abreise am frühen Morgen vom Heimatort erreichen Sie in der Regel zwischen 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr die Unterkunft. Nach dem Zimmerbezug lohnt sich eine erste Erkundung der schönen Schwarzwaldumgebung. Abends kann man bei einem Disco- oder Spieleabend in der Unterkunft den ersten Eindruck wirken lassen.
2. Tag – Freizeitpark oder Seeluft schnuppern
Nach dem Frühstück geht die Fahrt in den Europa-Park Rust. Der Gedanke eines vereinten Kontinents hat in diesem Park schon längst Gestalt angenommen. Erleben Sie die schönsten Länder Europas hautnah. Dort existiert Europa nicht nur auf der Landkarte, sondern auch in den Herzen der Besucher. Stoßen Sie bei den rasanten Achterbahnen an Ihre Grenzen und erleben Sie einen Tag voller Aufregung und Spannung. Als Alternative bietet sich die Möglichkeit, einen Ausflug an den Bodensee zu unternehmen. Tauchen Sie in die Unterwasserwelt im SEA LIFE Konstanz oder reisen Sie durch 100 Jahre Luft- und Raumfahrt im Dorniermuseum in Friedrichshafen.
3. Tag – Abreise
Nach Frühstück, Zimmerabnahme und Verladen des Gepäcks in den Bus beginnt die Heimreise. Meist bietet sich ein Zwischenstopp in Straßburg oder Freiburg auf der Rückfahrt an.

Rückrufbitte E-Mail
Bitte rufen Sie mich zurück

Hinweise zum Datenschutz
Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie hier Datenschutzhinweise.

Wir beraten Sie gern: