Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

„Lebensart in Weiß-Blau“

Klassenfahrt München, Bayern, Fotolia ©-magannOktoberfest, Weißwürste mit Brezen, Laptop und Lederhose, FC Bayern… das ist München! Die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern liegt im Süden Deutschlands und in der Nähe der Alpen. München ist eine „Weltstadt mit Herz“ und zieht jährlich viele Besucher an. Die Stadt hat viele Attraktionen zu bieten: Historische Gebäude, bekannte Museen, sportliche Ereignisse, eine reiche Kultur- und Kunstszene, idyllische Seen im Umland, ein berühmtes Nachtleben und das größte Volksfest der Welt!

Erkunden Sie die Stadt München und deren Sehenswürdigkeiten während einer Stadtführung.
Im Herzen von München befindet sich der Marienplatz, Anziehungspunkt für viele Touristen. Von hier aus sind viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichbar. Das Alte Rathaus befindet sich in unmittelbarer Nähe und beherbergt in seinem Turm ein Spielzeugmuseum mit einer Eisenbahnsammlung und Plüschtieren. Weiter geht es dann für Sie zum Dom, auch Frauenkirche genannt, dem Wahrzeichen von München. Bei einer Stadtrallye werden Sie noch mehr Sehenswürdigkeiten entdecken und die Stadt so besser kennenlernen.

Für Sportbegeisterte gibt es die Möglichkeit, die Stadt bei einer geführten Radtour zu erkunden.

Die Pinakotheken von München mit Alter Pinakothek, Neuer Pinakothek und Pinakothek der Moderne sind wichtige touristische Anziehungspunkte und noch beliebter als die Tate Gallery in London. Ausgestellt sind Werke berühmter Künstler vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Kunst aus dem 19. Jahrhundert bis zur Moderne finden Sie auch im Lenbachhaus. Die Stadtgalerie bietet neben der ständigen Sammlung immer wieder neue Ausstellungen, sodass jeder Besuch zu einem einmaligen Erlebnis wird.

Die Sammlungen des Bayerischen Nationalmuseums sind der europäischen Kunst- und Kulturgeschichte der letzten zwei Jahrtausende gewidmet. Das Hauptaugenmerk der Ausstellungen liegt jedoch auf dem Bayerischen Kulturerbe.

Wenn Sie bei so vielen Eindrücken eine kleine Verschnaufpause benötigen, lohnt sich ein Besuch im Englischen Garten. Entspannen Sie sich während einer Bootsfahrt oder einer Fahrt in einer gemütlichen Rikscha, besuchen Sie das berühmte Japanische Teehaus und/oder den Multikulti-Biergarten am Chinesischen Turm.

Das Münchner Stadtmuseum bietet vielseitige Dauer- und Sonderausstellungen. Die „Städtische Musikinstrumenten-Sammlung“, eine Ausstellung zur Schaustellerei und dem Puppentheater, München im Nationalsozialismus und in „Typisch München!“ erfahren Sie was München ausmacht. Das Museum ist ideal für alle, die mehr über München lernen und sich einen möglichst breitgefächerten Museumsbesuch wünschen.

Das Schloss Nymphenburg gehört zu den größten Königsschlössern in Europa und befindet sich im Westen Münchens. Der angrenzende Park ist mit seinen kleinen Schlösschen wie der Amalienburg sehr sehenswert und lädt zum Spazieren ein. Im Schloss befinden sich die Porzellansammlung sowie ein Marstallmuseum mit einer Ansammlung von Prunkschlitten und –kutschen der ehemaligen bayerischen Herrscher.
An den Nymphenburger Schlosspark grenzt einer der bedeutendsten Botanischen Gärten der Welt. Rund 14.000 Pflanzenarten werden hier kultiviert und Sie können sich auf eine abwechslungsreiche botanische Reise in feuchttropische Gebiete, kühltropische Bergwälder oder heiße Wüsten begeben.

Bei einem Bummel durch Münchens Innenstadt ist es kaum übersehbar – in der Nähe des Marienplatzes und des Viktualienmarktes befindet sich das Jüdische Museum. Hier kann man die jüdische Geschichte und das jüdische Leben der Vergangenheit und Gegenwart mit all seinen Facetten in wechselnden Ausstellungen, wie z. B. der Dauerausstellung „Stimmen_Orte_Zeiten“ kennenlernen.

Ethnologie einmal anders – im Museum Fünf Kontinente mit Ausstellungen über das Leben auf den fünf Kontinenten werden die Besucher dazu gebracht, Ansichten zu überdenken und aus anderen Blickwinkeln zu betrachten um die Völkerverständigung zu fördern.

Erleben Sie im Deutschen Museum auf ca. 50.000 m2 viele verschiedene Abteilungen, die auf die Entwicklung von Naturwissenschaft und Technik von der Vergangenheit bis zur Gegenwart eingehen. Das Museum gilt als das weltgrößte naturwissenschaftlich-technische Museum und lockt Jahr für Jahr über eine Million Besucher an. Interaktive Ausstellungen, Sonderausstellungen und tausende Exponate versprechen einen abwechslungsreichen Tag – am besten planen Sie viel Zeit ein!

Im Museum Mensch und Natur wird Naturkunde mithilfe vieler interaktiver Stationen, Dioramen und Originalexponaten zu einem faszinierenden Erlebnis.

Besuchen Sie die Volkssternwarte München und bestaunen Sie den Sternenhimmel der Stadt. Durch die moderne Technik ist es möglich, Sonne, Mond und verschiedene Planeten in einer einzigartigen und faszinierenden Sicht zu beobachten.

Das Kinder- und Jugendmuseum von München ist eine interessante Ausstellung mit immer wieder wechselnden Themen. Das Museum lädt zum Mitmachen ein und weckt die Fantasie der Besucher.

Entdecken Sie den Olympiapark München, Veranstaltungsort der XX. Olympia-Sommerspiele 1972, bei diversen Erlebnisführungen sowie Teambuilding-Angeboten.

Die Allianz Arena ist Fußballtempel, Top-Sehenswürdigkeit und Heimat des FC Bayern München. Die Kombination aus Arena Tour und Besuch der FC Bayern Erlebniswelt machen Ihren Ausflug auch am spielfreien Tag zu einem besonderen Erlebnis. Werfen Sie bei einer geführten Arena Tour einen Blick hinter die Kulissen des imposanten Stadions, entdecken verborgene Bereiche wie Mannschaftskabine oder Spielertunnel und erfahren spannende Details zur außergewöhnlichen Baukonstruktion. Die FC Bayern Erlebniswelt bietet eine faszinierende Zeitreise von der Gründung des deutschen Rekordmeisters im Jahr 1900 bis zu den aktuellen Triumphen. In Deutschlands größtem Vereinsmuseum erleben die Besucher den FC Bayern interaktiv, multimedial und emotional.

Der Flughafen München ist der modernste Flughafen Europas und mit fast 40 Millionen Fluggästen jährlich gehört er, nach Frankfurt, zu den Flughäfen mit dem meisten Passagieraufkommen Deutschlands. Eine Airport-Tour gehört zu einem unvergesslichen, luftigen Erlebnis. Schauen Sie hinter die Kulissen dieses Flughafens und erhalten Sie aktuelle Informationen zum Flugfeld.

Eine Zeitreise durch die Geschichte von BMW erleben Sie in der BMW-Welt und im BMW-Museum. Hier sind die vielen Modelle des Automobilherstellers ausgestellt, die Sie zum Staunen bringen werden.

Lernen und dabei Spaß haben – in der Bavaria-Filmstadt. Wie entstehen Kinofilme & Fernsehhighlights? Mit welchen Tricks arbeiten Filmemacher? Die faszinierende Medienwelt spielerisch erkunden und in Mitmachshows und nachgebauten Studios einfach selbst ausprobieren. Hier entsteht vieles, was wir aus dem Kino oder TV kennen. Zum Beispiel Actionfilm „Big Game“ mit Samuel L. Jackson als amerikanischen Präsidenten. Bereits lange vor Kinostart erlebt man im Rahmen der Führung durch die Filmstadt die aufwendigen Dekorationen wie die nachgebaute Air Force One oder die dazugehörige Rettungskapsel. Spannend ist auch ein Live-Blick in die Vampirbar aus „Die Vampirschwestern 2 – Fledermäuse im Bauch“, die neueste Verfilmung der gleichnamigen Bestseller-Buchreihe. Ganz neu ist auch die Klassenzimmer-Kulisse von FUCK JU GÖHTE inklusive aller authentischen Ausstattungsdetails – auf keinen Fall verpassen!

Entdecken Sie die Unterwasserwelten des SEA LIFE in München mit 33 Wasserbecken und über 8.000 Lebewesen. Neben exotischen Tierarten erlebt der Besucher auch die Bewohner unserer Gewässer und wird über das Ökosystem der heimischen Flüsse informiert.

Der Münchner Tierpark Hellabrunn gilt als einer der größten zoologischen Einrichtungen Deutschlands und präsentiert sich als eindrucksvolles Naturparadies im Landschaftsschutzgebiet der Isarauen. Umgeben von einem Wassernetz aus Bächen und Wasserflächen, bietet es den Tieren großzügige Lebensräume und den Besuchern einen tollen Blick auf die hier lebenden Tiere sowie deren Lebensräume.

Das Oktoberfest ist eines der größten Volksfeste der Welt. Im Bier- und Oktoberfestmuseum von München erfahren Sie mehr über das beliebte Volksfest sowie dessen Geschichte und Entstehung.

Viele verschiedene Parcours und Schwierigkeitsgrade erwarten Besucher im Kletterwald München – egal ob Kraxeln auf Bäumen, Balancieren auf Brücken oder Fahrradfahren in den Wipfeln der Bäume, hier ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

 

Münchens spannende Umgebung… die wichtigsten Ausflugsziele auf einen Blick

Die Gedenkstätte KZ Dachau war während des Krieges ein grausamer Ort, wo mehr als 41.500 Menschen den Tod fanden. Das Lager war das erste seiner Art und sollte als Beispiel für die vielen folgenden Konzentrationslager gelten. Am 29. April 1945, kurz vor der Kapitulation der deutschen Truppen, wurde das KZ Dachau durch amerikanische Truppen befreit. Die Gedenkstätte, 25 km nördlich von München, ist heute ein Ort, der an die Verbrechen des Nationalsozialismus erinnern soll. Es werden professionelle Führungen angeboten, in denen Sie mehr über das Lager erfahren werden.

Über dem Ostufer des Ammersees erhebt sich weit sichtbar auf dem Heiligen Berg das Kloster Andechs – der älteste Wallfahrtsort Bayerns. Heute ist es ein Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei. Die Mönche und Mitarbeiter/innen des Klosters engagieren sich für die nachhaltige Entwicklung der Wirtschaftsbetriebe und natürlich des Klosters selbst.

Wer es eher gemütlich mag, kann bei einer Chiemsee Schifffahrt entspannen und dabei die vor allem durch das Königsschloss bekannte Herreninsel oder den „Geheimtipp“ Fraueninsel mit dem kleinen Fischerdorf und ihrem vielfältigen gastronomischen Angebot erkunden oder auch einfach rund um den See fahren.

Traumhafte Stunden im Allgäu Skyline Park verbringen: über 50 Attraktionen und Fahrgeschäfte versprechen stundenlangen Spaß und Action. Die neue Achterbahn Sky Spin, der 90-Meter-Katapultschuss im Sky Shot und vor allem das Sky Wheel, die höchste Überkopf-Achterbahn Europas, versprechen Adrenalin pur.

In Erding, einer Kleinstadt 40 km nordöstlich von München, befindet sich die Therme Erding mit dem GALAXY Erding, ein Themenparadies mit 20 Hightech Rutschbahnen auf über 1700 Rutschenmetern. Es zählt zu den größten Rutschlandschaften Europas und bietet seinen Besuchern einen unvergesslichen Nervenkitzel.

Etwa 70 km südlich von München in schöner oberbayerischer Landschaft lässt sich ein spannendes Abenteuer erleben. Bei einer Rafting- bzw. Schlauchboottour auf der Isar werden Sie neben Wasserspass das absolute Risiko verspüren.

 

Wenn der Hunger kommt…

Weißwürste und Brezen, Schweinebraten mit Knödel, Leberkäse, Wurstsalat und Obatzda (Spezialität aus Camembert-Käse) sind einige der bekanntesten Gerichte, die München kulinarisch zu bieten hat. Die typisch bayerische Küche ist deftig und bodenständig. Es gehört zur Tradition, im Sommer einen Biergarten zu besuchen und bei einer Brotzeit mit einer Maß Bier anzustoßen. Im Englischen Garten gibt es mehrere Biergärten, die auch von Einheimischen gerne besucht werden und in denen sich die bayerische Lebensart besonders gut erleben lässt.

 

Für Nachtschwärmer… Abendgestaltung in München

Die D-Light Diskothek, direkt an der Tram Station „Am Lokschuppen“ gelegen, ist die erste Party für Schülergruppen. Große Sicherheit und ein Alkoholkontrollsystem stehen genauso wie der Spaß im Vordergrund.

Fack ju Göhte, Musical MünchenDurchgeknallt, laut, jung und voll schööön: FACK JU GÖHTE – SE MJUSICÄL bringt den sensationellen Filmerfolg auf die Bühne. Hip-Hop, Rap und Popballaden, rasante Choreografien, coole Sprüche, viel Humor und eine Live-Band sorgen im eigens dafür umgebauten Münchner Werk 7 für hautnahes Miterleben, wie die Chaosklasse 10b der Goethe-Gesamtschule alle in den Wahnsinn treibt – bis Zeki Müller voll aus seinem Leben als Ex-Knacki schöpft und nicht nur Streber-Lehrerin Lisi Schnabelstedt mit seinen ungewöhnlichen Unterrichtsmethoden verblüfft…

 

Programmvorschlag bei einer 4-Tagesreise mit Bus vor Ort – Diese Reise ist natürlich beliebig verlängerbar!

1. Tag – Auf in die bayerische Landeshauptstadt München
Nach der Abfahrt am frühen Morgen vom Heimatort erreichen Sie in der Regel zwischen 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr München. Am Abend besteht noch die Möglichkeit, die nähere Umgebung der Unterkunft zu erkunden oder erste Eindrücke von München bei einem kleinen Stadtbummel zu sammeln. Die bayerische Landeshauptstadt fasziniert mit seinen bedeutenden Bauwerken aus Barock und Renaissance sowie einem aufregenden Nachtleben.
2. Tag – München pur
Ein ortskundiger Stadtführer zeigt Ihnen bei einer 2-stündigen Tour zu Fuß durch die facettenreiche Münchner Altstadt am Vormittag die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt.
Der Marienplatz gilt als der Mittelpunkt Münchens und liegt mitten im Zentrum der Altstadt. Direkt in der Nähe liegt die Peterskirche, die älteste Kirche der Altstadt, deren erster Bau noch aus der Romanik stammte. Nach dem Rundgang durch die Stadt haben Sie die Möglichkeit, die berühmte Allianz-Arena München zu besuchen oder den Flughafen der Stadt während einer Airport Tour zu besichtigen. Den Abend können Sie bei einem Dinner im legendären Hard Rock Cafe ausklingen lassen.
3. Tag – Deutsche Geschichte oder Filmstadt
Der Bus steht Ihnen für einen Ausflug zur KZ-Gedenkstätte Dachau zur Verfügung. Die Bedeutung der Gedenkstätte ist aus der deutschen Geschichte nicht mehr auszulöschen. Gerne organisieren wir für Ihre Gruppe eine Führung. Alternativ wartet auf Ihre Klasse heute ein spannender Tag in der Bavaria Filmstadt, eines der größten und erfolgreichsten Film – und Fernsehstudios Europas. Bei einer Führung bekommen Sie die Gelegenheit, in die Geheimnisse der Filmemacher einzutauchen und mehr über bekannte Drehorte und berühmte Filmklassiker zu erfahren.
Am Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen Besuch im SEA LIFE. Lassen Sie sich auf eine spannende Reise in die Unterwasserwelt mitnehmen und erleben Sie die faszinierenden Meeresbewohner hautnah.
4. Tag – Abreise
Nach Frühstück, Zimmerabnahme und Verladen des Gepäcks in den Bus beginnt die Heimreise zum Heimatort.