Schottland Rundreise - Whisky, Dudelsack und Schottenröcke

Hier erwarten Sie romantisch verträumte und spektakuläre Landschaften, urige Städte voller Geschichte und Menschen deren Gastfreundschaft wohl sprichwörtlich sein dürfte. Das Land der Burgen und Schlösser lädt Sie ein auf eine Entdeckungstour durch die wahrscheinlich eindrucksvollste Natur Europas. Erleben Sie schottische Traditionen und Kultur hautnah, die noch heute von den Schotten geliebt und gelebt wird - vom Nationalgericht Haggis über schottischen Whisky, Schottenröcke, Dudelsäcke, schottischen Clans und der Legende um das Monster Loch Ness. Genießen Sie unvergessliche Eindrücke von den grünen Hügeln im Süden bis hin zu den einsamen Landschaften im Norden der Highlands.

Unsere Empfehlung:

1. Tag
Die Anreise erfolgt im modernen Reisebus. Sie fahren nach Frankreich über Metz, Ormes bis nach Calais, wo Sie mit der Fähre nach Dover übersetzen. Die Fährüberfahrt dauert ca. 90 Minuten. Anschließend Fahrt in den Raum London zur Übernachtung.

2. Tag
Nach dem Frühstück verlassen Sie London und passieren die Universitätsstadt Cambridge. Die Stadt ist bekannt für ihr sehenswertes Colleges mit den alten Höfen und Kapellen sowie auch die malerischen Uferstreifen am River Cam, die „Backs“. Weiter geht es durch die sanfte Hügellandschaft von East-Anglia nach York. Die historische Hauptstadt des Nordens gehört zu den schönsten und berühmtesten Städten Großbritanniens und ist Sitz eines der beiden Erzbischöfe der anglikanischen Kirche. Erleben Sie einen Stadtrundgang durch die mittelalterlichen Gassen und sehen Sie auch das weltberühmte Münster, Englands größte mittelalterliche Kathedrale. Das Abendessen und Übernachtung findet im Raum Leeds/York/Harrogate statt.

3. Tag
Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Glasgow. Sie passieren das traumhafte Gebiet des Lake District Nationalparks bis an die englisch-schottische Grenze zum Hadrians Wall. Dieser reicht von Wallsendon-Tyne im Osten bis Bownesson-Solway im Westen und wurde von den Römern erbaut. Kurz nach der Grenze befindet sich die romantische Hochzeitsschmiede von Gretna Green. Hier ließen sich früher junge Pärchen aus England ohne Erlaubnis der Eltern trauen. Weiter geht es durch die Southern Uplands nach Glasgow. Hier erwartet Sie eine Stadtführung bevor es zum Abendessen mit Teatime und Übernachtung ins Hotel im Raum Glasgow geht.

4. Tag
Nur wenige Kilometer nördlich von Glasgow befindet sich das Gebiet der Trossachs. Der größte Binnensee Schottlands Loch Lomond präsentiert sich in vollem Glanz. Sie unternehmen eine entspannende Bootsfahrt.
Anschließend in Taynuilt, ca. 20 km östlich von Oban, besichtigen Sie die Inverawe Lachsräucherei. Der Fisch wird dort zunächst in Salzlauge eingelegt und anschließend in den Räucherkammern langsam über Eichenholzfeuern gegart. Das Abendessen und Übernachtung findet im Raum Fort William / Oban statt.

5. Tag
Für den heutigen Aufenthaltstag besichtigen Sie zuerst das West Highland Museum in Fort William. Anschließend fahren Sie ein Stück weiter zu den „caledonian Canal“ Schleusentreppen. Die geologischen Gegenbenheiten des Kaldeonischen Grabens machte man sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Verkehrsweg zu Nutze.
Das Abendessen und Übernachtung findet im selben Hotel statt.

6. Tag
Nach dem Frühstück fahren Sie in das Hochland. Hier sehen Sie auch den Berg Ben Nevis, der mit 1.344 m der größte Berg Großbritanniens ist. Sie begleiten den berühmten Loch Ness auf einer der schönsten Panoramastrassen nach Inverness, der Hauptstadt der Highlands. Am Nachmittag gibt es eine Stadtführung in Inverness mit Besuch des Kiltmaker Visitor Centre. Bezug Ihres Hotels im Raum Aviemore / Inverness.

7. Tag
Es erwartet Sie heute ein traumhafter Ausflug in die Nord-West-Highlands und Sie besuchen die 50 Meter hohen Measach Wasserfälle der Corrieshalloch Schlucht. Von der Hängebrücke haben Sie einen herrlichen Ausblick in die 1,5 km lange wasserdurchtoste Klamm. Nach einer atemberaubenden Küstenfahrt mit herrlichen Ausblicken erreichen Sie die farbenfrohen Inverewe Gardens am Loch Ewe mit einer vielfältigen exotischen Pflanzenwelt. Entlang am wunderschön gelegenen Loch Maree und Achnasheen kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

8. Tag
Heute besichtigen Sie die Cairngorm Mountains bei Aviemore. Sie sind das Hauptzielgebiet für den Urlaub der Schotten. Hier bei Kincraig befindet sich auch eine Hirtenhundzucht. Während einer 45-minütigen Demonstration können Sie beobachten wie ein Team von bis zu 8 Hunden Schafe und Enten an verschiedenen Hindernissen vorbei manövrieren.
Später erreichen Sie den Whisky Trail auf welchem Sie sich natürlich eine Pause gönnen sollten, um das schottische Lebenswasser in der Glenfiddich Destillerie zu verkosten. Weiter geht es in die Ölstadt Aberdeen. Typisch für das Stadtbild sind großzügige Grünanlagen mit unzähligen herrlichen Blumen und die markanten grauen, glitzernden Häuser aus dem Granitstein der Umgebung. Fahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

9. Tag
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Ostküste. Hier stoßen Sie auf die Ruinen von Dunnottar Castle bei der kleinen Fischerstadt Stonehaven. Das Schloss diente bereits als Kulisse zu den Dreharbeiten von Shakespeares Tragödie Mcbeth und ist ein beliebtes Fotomotiv. Weiter geht es Richtung Edinburgh, wo Sie Ihr Hotel beziehen. Es erwartet Sie eine kleine Stadtführung in der Hauptstadt inkl. Besichtigung des Schlosses. Das Abendessen nehmen Sie in einem Pub/Restaurant in Edinburgh ein – es gibt Fish & Chips.

10. Tag
Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen vom Land des Whiskys, des Dudelsacks und der Highlands. Durch die atemberaubende Landschaft der Borders mit vielen mächtigen Castles und historischen Stätten, reisen Sie nach Hull, wo Sie bereits eines der komfortablen Fährschiffe der P&O Ferries zur Überfahrt in die Niederlande oder nach Belgien erwartet.

11. Tag
Nach dem ausgiebigen Frühstück an Bord legt Ihr Fährschiff gegen 08:00 Uhr in Rotterdam bzw. Zeebrügge an. Ausschiffung und Heimreise.

Unterkunft

Sie wohnen in guten Mittelklassehotels

Die Zimmer verfügen über Dusche/WC.

Leistungspaket

  • Fahrt im modernen Reisebus ab / bis Heimatort
  • Fährüberfahrt Calais – Dover
  • Fährüberfahrt Hull - Rotterdam/Zeebrügge inkl. Übernachtung Innenkabinen
  • Busgestellung am 7. Tag
  • Permanente Reiseleitung ab York bis Edinburgh
  • 9 x Übernachtung inkl. Halbpension in diversen Hotels
  • 1 x Stadtführung York
  • 1 x Stadtführung Glasgow
  • 1 x Stadtführung Edinburgh
  • 1 x Stadtführung Inverness
  • 1 x Besichtigung Lachsräucherei inkl. Führung und Verkostung in Oban
  • 1 x Besichtigung Hirtenhundzucht bei Kincraig
  • 1 x Besichtigung Glenfiddich Whisky Distillerie inkl. Probe
  • 1 x Eintritt Schloss Edinburgh
  • 1 x Eintritt Kiltmaker Visitors Centre
  • 1 x Eintritt Highland Museum in Fort William
  • 1 x Bootsfahrt Loch Lomond
  • Parkgebühren

Zusatzleistungen


Preise
Datum Teilnehmer Preis pro Person
min max
ab 1699.00 €
Seite drucken anfragen




Startseite